Slide 2
WÄNDE
Sicher in die Zukunft.
Moderne Wandfertigung

So funktioniert Serieller Geschosswohnungsbau mit dem WMT. Fertigwände zB. für den Sozialen Wohnungsbau und/oder klimaeffiziente Wohnanlagen.

Image is not available

Die Innovation im Seriellen Geschosswohnungsbau

Die einzelnen Schritte der Produktion mit dem WMT

Kontakt

Von den ersten Gesprächen zur Vorplanung. Falls noch nicht bekannt, wird das Architekturbüro mit den Vorteilen des WMT vertraut gemacht.

Planung

Dank der Planungs-Software des WMT, eine Eigenentwicklung der nobis living International, legen Sie die Positionen der Türen und Fenster in den Wänden fest. Das kann direkt auf der Baustelle erfolgen. Sollte es Änderungen in der Planung geben, sind Sie in der Lage, flexibel zu reagieren.

Fertigung

Produzieren Sie 10–12 Wände gleichzeitig, direkt auf der Baustelle. Die Wandlängen können bis zu 8 m betragen, die Wandhöhen bis zu 3 m. Fertigen Sie gleichzeitig flexible Wandstärken von 6–40 cm.
Verschiedene Materialien können zur Wandproduktion in den WMT gegossen werden, z.B. Beton C20/25, Leichtbeton C3 oder Recycling-Beton.

Bauen

Ein Kran zieht die Wände aus dem Wandmodultoaster und hebt sie an die vorgesehene Stelle im Bauobjekt. Die Wand kann direkt eingefügt werden! Alternativ lagern Sie sie außerhalb des WMTs für den späteren Einbau zwischen.