Rohbau mit dem WMT

3 Mitarbeiter plus 1 Kranfahrer fertigen 20 Wände pro Woche!

Betonfertigwände

Wandproduktion mobil und flexibel

frisch gegossene Betonfertigwand

Ablauf der Wandproduktion

Für die Wandfertigung benötigt der „Toaster“ eine Grundfläche von ca. 150m² zzgl. Fläche für Büro- und Mannschaftscontainer.

Der gesamte Produktionsablauf inkl. Auf- und Abbau kann durch drei Mitarbeiter plus ein Kranfahrer realisiert werden.

  • Fundament Betonage
  • Aufbau: 3 Tage (WMT M7)
  • Einrichtung (Schalung, Wandstärke etc.) für 10 Wände:  8-10 Stunden
  • Betonage: 3 Stunden
  • Trocknungszeit: abhängig von Außentemperatur und/oder optionaler Heizung
  • Wände ziehen: 3 – 3,5 Stunden
  • Abbau: 3 Tage (WMT M7)

Ablauf des Rohbaus

Durch die Vorfertigung der Betonfertigwände auf der Baustelle können bis zu 12 Wände pro Tag von 3 Mitarbeitenden plus 1 Kranfahrer*in verbaut werden.

  • Vorbereitung des Absetzplatzes für die Fertigwand durch eine Mörtelunterfütterung bzw. Kimmsteine
  • Aufnahme der zu verbauenden Wand durch den Baukran
  • Anheben der Fertigwand aus dem WMT
  • Absetzen der Wand an der vorgesehenen Position
  • Ausrichten der Wand an der Position
  • Sicherung der Wand durch zwei Abstützstützen
  • Verbinden der Wand mit der vorherigen verbauten Fertigwand
Der Baukran bringt die Betonwand an die vorgesehene Stelle

20 Wände pro Woche!

flexible Wandstärken von 6 - 20 cm (stärkere bitte anfragen)

Betonwände bis zu 8 m Länge und 2,70 m Höhe

WMT in zwei Größen verfügbar

Aufbau des Wandmodultoasters im Video

2 Mitarbeiter von nobis living vor dem WMT
Einfüllen von Beton in die Wandkammern
Eine frisch gegossene Betonwand wird im Wandlager zur späteren Platzierung zwischengelagert
Die ersten Wände im Rohbau eines Mehrfamilienhauses stehen

F.A.Q.

Frequently Asked Questions

Wie viele LKW werden zum Transport des WMT benötigt?

Der mobile Wandmodultoaster kann mit fünf LKW-Ladungen transportiert werden (WMT M7), beim größeren M8 sind es sechs Ladungen.

Wie hoch ist der Energiebedarf während des Toastvorgangs?

Da der Toaster rein mechanisch betrieben wird, sind außer ein paar Werkzeugmaschinen (Schlagschrauber, Bindemaschine, Innenrüttler) keine weiteren Energien nötig.

Kann ich mir die Anschaffung des WMT fördern lassen?

Die bisherige BAFA-Förderung ist zum Ende 2023 ausgelaufen. Wir sondieren die aktuellen Möglichkeiten zur Förderung. Diese können je nach Bundesland unterschiedlich sein. Sprechen Sie uns gerne zum aktuellen Stand an.

Filigrandecken oder Spannbeton-Fertigdecken?

Wir empfehlen die Verwedung von Spannbeton-Fertigdecken, die aus unserer Sicht sehr viele Vorteile mitbringen:

  • Durch die parallele Produktion der Decken beim Hersteller verkürzt sich die Rohbauzeit
  • Reduzierter Materialbedarf und geringeres Eigengewicht, nur ca. 50% Beton, 75% weniger Stahl, dadurch ergibt sich eine Reduzierung der Lasten im Gebäude
  • Sehr hohe Tragfähigkeiten
  • Keine tragenden Innenwände nötig
  • Lieferung direkt auf die Baustelle, zum festgelegten Zeitpunkt
  • Die Montage erfolgt direkt vom Lkw
  • Ein Montageteam besteht aus nur max. vier Mitarbeitern und schafft am Tag bis zu 400m² Deckenfläche
  • Eine Abstützung der Decken ist nicht mehr nötig, was weitere Materialersparnisse und Geschwindigkeitsvorteile ergibt

Kontaktieren sie uns

Schicken Sie uns eine Nachricht über das kleine Formular unten oder rufen Sie gerne an.

7 + 12 =

Büro

Bremer Str. 9 • 30880 Laatzen

Öffnungszeiten

Mo.–Fr. 08:00 - 17:00 Uhr